Der jüngste Bericht: Zur Groove 19. Juli 2018



Mit Lust und Wonne auf's Rad!

Radfahren in unserer wunderschönen Umgebung ist ein immer wiederkehrendes besonderes Erlebnis. Neben der sportlichen Ertüchtigung lernen wir dabei in gleicher Weise Natur und Kultur unserer näheren Heimat kennen. Auch die Geselligkeit kommt dabei nicht zu kurz. Die Touren im vorigen Jahr sind in guter Erinnerung. Daran wollen wir anknüpfen. Auch Späteinsteiger sollen dabei auf ihre Kosten kommen. Etwas Kondition ist natürlich von Vorteil. Die Lebensuhr lässt sich nicht zurückstellen. Aber mit einer Radeltour lässt sich ein gutes Fitnessniveau auch im Alter erreichen und damit Mobilität und Lebensqualität gewinnen. Im Angebot sind gemütliche Nachmittagstouren, Ganztagstouren und - bei entsprechendem Interesse - auch Mehrtagestouren. Die Entfernungen der Tagestouren liegen zwischen 40 bis 45 km. Das ist für uns Tat und Rat-Senioren zu schaffen.

Leitung: Trude Kutsch

Termine FAHRRADTOUREN 2018

  • Änderung! 18. April 11.04.2018 Brühl mit Besuch von Schloß Falkenlust Start Chinaschiff 10:00 Uhr   
    - ca. 43 km
  • Neuer Termin 16.05. 03.05.2018 Fahrt nach Rheinbach - Apfelblütentour mit Besuch des Glasmuseums in Rheinbach
  • 19.-21.06.2018 Mosel-Maare Radweg -  Mehrtagestour
  • 19.07.2018 Halbinsel Groov  
    Treffpunkt Chinaschiff um 10.00 Uhr
    2. Treffpunkt : Mondorfer Fähre rechte Rheinseite 10.45 Uhr    43 km leicht
  • Tour muss ausfallen:
    09.08.2018
    Wasserburgen-Runde  
    Treffpunkt Euskirchen Bhf.  10:30 Uhr 
    ca. 45 km  
  • 12.09.2018 Hanfbachtal    
    Treffpunkt Beuel Chinaschiff  10:00 Uhr 
    ca. 55 km


FAHRRADTOURENPROGRAMM 2018

Bei unserem Adventskaffee im November 2017 habe ich verschiedene Touren vorgestellt. Ausgewählt worden sind 6 Touren, die wir in 2018 unternehmen werden.

 

1.     Änderung! 18.04. 11. 04.20182018 Brühl mit Besuch von Schloß Falkenlust - Treffpunkt Chinaschiff       -  43km  -

Wir fahren siehe Änderung unten  von Beuel rechtsrheinisch nach Lülsdorf und mit der Fähre über den Rhein, weiter nach Brühl zum Schloß Falkenlust. Das Jagdschloß hat ein Treppenhaus mit wunderschönen Delfter Kacheln.
Nach einer Schloßführung - eine Mittagseinkehr in Brühl. Linksrheinisch fahren wir dann zurück nach Beuel.

Änderung vom 15.4.:

Liebe Fahrradfreunde
Ich habe beim letzten Schreiben keine Uhrzeit angegeben.
Das möchte ich jetzt nachholen und die Uhrzeit auf 10.00 Uhr festlegen.
Dann wollte ich eine Routenkorrektur mitteilen.Ich bin die angekündigte Route 2x vorgefahren und hatte jedesmal Probleme mit dem"Rhein-Schwan"der Fähre in Lülsdorf.Einmal hat sich mich trotz Anruf nicht abgeholt und beim 2 mal hat es lange gedauert und der Fährmann war mehr als unfreundlich.
Jezt habe ich ich die Route auf die Bonner Seite umgeplant.
Der Rhein Radweg bis Urfeld ist fertig und gut befahrbar.Die Mittagsrast habe ich im Brühler Wirtshaus am Bahnhof reserviert.Es macht einen sehr guten Eindruck.Von dort fahrt wiir 2 km zurück zum Schloss Falkenlust, wo um 14.00 Uhr die Führung stattfindet.
Ich nehme auf der Hinfahrt die Route über die Mondorfer Fähre. Falls jemand lieber zu diesem Treffpunkt kommt, bitte ich um eine Nachricht, dass ich über die Personenzahl Bescheid weiß, die ich zur Mittagsrast anmelde.
Das Wetter soll sonnig werden. Ich hoffe auf eine schöne Tour -
bis Mittwoch liebe Grüße

Trude Kutsch


2.     Änderung: Neuer Termin 16.05.2018 03.05.2018 Fahrt nach Rheinbach - Apfelblütentour mit Besuch des Glasmuseums in Rheinbach
Treffpunkt: Godesberg-Dollendorfer Fähre    10:00 Uhr - 45km  oder    Treffpunkt Meckenheimer Bahnhof    11:32 Uhr   
Es ist eine Tour mit einigen Steigungen. Darum bieten wir die Möglichkeit,  mit der S-Bahn nach Meckenheim zu fahren: Abfahrt Bonn Hbf 11:10 Uhr,  Ankunft Meckenheim  11:32 Uhr
Die Gruppe, die in Bonn  losfährt, radelt durch das Annaberger Tal in Richtung Kottenforst. Am Bahnhof Meckenheim treffen wir uns dann mit der Bahnreisegruppe. Gemeinsam radeln wir an der Burg Altendorf vorbei zum Glasmuseum. Dort ist eine Führung vorgesehen.
Nach einer Mittagseinkehr fahren wir dann gemeinsam bergab nach Godesberg.

3.    19.-21.06.2018-- Mosel-Maare Radweg.  Es ist als Mehrtagestour geplant.
Unterkunft in Daun im Schloßhotel Grafenwald: Übernachtung mit Frühstück im EZ 69,00€ pro Nacht, DZ 59,00 € pro Nacht,
Ferienhaus mit 2 Schlafzimmern 49,00€ pro Nacht und Person.
Wir würden uns am 19.06. um 16.00 Uhr im Hotel treffen, um einen gemütlichen Abend miteinander zu verbringen und am nächsten Morgen, dem 20.06. vom ZOB Bahnhof Daun auf die Radstrecke zu fahren. Die Strecke führt über eine alte Bahntrasse leicht bergab über Gillenfeld, Wittlich nach Bernkastel-Kues an der Mosel. Ein vorgebuchter Radlerbus bringt uns zurück nach Daun. Ankunft in Daun 19.30
Individuelle Rückfahrt nach Hause oder weitere Übernachtung im Hotel.
Jürgen Heitmann war so freundlich, die Tour für uns zu organisieren, und hat eine Option bis Ende Januar.  
!!!! Für eine Verbindliche Anmeldung wären wir dankbar. !!!!

4.   Änderung für 19.07.2018 Halbinsel Groov
     
Treffpunkt Chinaschiff um 10.00 Uhr 
      2. Treffpunkt : Mondorfer Fähre rechte Rheinseite 10.45 Uhr

Auf der rechten Rheinseite am Fluß entlang über Lülsdorf zur Halbinsel Groov. Dort gibt es  verschiedene  Einkehrmöglichkeiten.
Gemütlich durch die Felder zurück nach Beuel

5.    09.08.2018 Wasserburgen-Runde       Treffpunkt Euskirchen Bhf.  10:30Uhr  ca 45km
Ein Rundkurs an kleinen Flüssen entlang, an verschiedenen  Wasserburgen vorbei. Eine sehr schöne Tour durch die Eifel, nicht anstrengend.
Euskirchen erreichen wir entweder mit der Bahn oder mit dem Auto.

6.    12.09.2018 Hanfbachtal         Treffpunkt Beuel Chinaschiff  10:00Uhr  ca 55km
Über Hennef durch das Hanfbachtal  über Oberpleis wieder zurück.
Die Strecke ist leicht hügelig, landschaftlich sehr schön.

Das wäre mein Programm 2018.

Alle Radler nehmen an den Fahrradreisen des Seniorenbüros auf eigene Gefahr und unter Beachtung der Straßenverkehrsregeln teil. Das Seniorenbüro geht davon aus, das eventuelle Schäden, die Teilnehmer sich selbst oder anderen Teilnehmern  während der Fahrt zufügen, durch persönliche Versicherungen abgedeckt sind.

Mit freundlichen Grüßen und viel Freude auf das nächste Jahr
Trude Kutsch


Berichte der Radler

2018

2017

2016

  • Fischereimuseum Bergheim
    20. April 2016
  • Eröffnungtour Widdig
    am 11. Mai 2016
  • Walbeck/Niederrhein
    30.Mai / 2. Juni 2016
  • Braunkohle  27. Juni 2016
  • Ahrtal 27. Juli 2016
  • Ruwer 23./24. August 2016
  • Ahrtour - die zweite
    14. September 2016
  • Balkanroute 28. Sept. 2016
  • Wahner Heide 8. Okt. 2016