die „Offene Bühne“ von und für Senioren

Die nächste OFFENE BÜHNE startet am

18. September 2019 um 18:00 Uhr in Bonn - Eintritt frei -
Breitestraße 107a (Toreinfahrt)
 
Parken:
- ehemaliges Johanneskrankenhaus Kölnstraße
- Stadthaus
 
Bus/Bahn:
- Bertha von Suttner Platz
- Kölnstr./Breitestr.

 

Spontan sagten bereits einige Zuhörer: "Beim nächsten Mal mache ich mit! " Gefragt sind aber auch Sie ….  Kramen Sie ihr musisch-kreatives Hobby doch mal wieder raus und dann einfach nur trauen:

  • rezitieren Sie eigene Gedichte oder Texte
  • rezitieren Sie Tucholsky, Gernhard, Kästner, Ringelnatz
  • oder Politiker in ihren nichtssagenden Sätzen
  • spielen Sie für uns etwas auf der Gitarre, der Trompete, dem Piano
  • holen Sie Ihre Geige mal wieder raus
  • oder blasen Sie sogar auf dem Kamm
  • zaubern Sie uns etwas aus dem Hut
  • verzaubern Sie uns mit Ihrem Lieblingssong – solo oder in der Gruppe
  • waren Sie schon immer ein begnadeter Witzerzähler im Familienkreis…..warum nicht auch hier

Alles kann - nichts wird geprobt

Alles ergibt sich - ob 3 oder 30 Minuten

Falsch machen - geht nicht

 

Wem es jetzt schon in den Fingern oder an den Lippen juckt, oder wer einfach noch Fragen hat, wendet sich bitte an Werner Reuter (0228-669975 - wernreuter@web.de)

 

Er wird die Offene Bühne moderieren und würde gerne im Vorfeld Beiträge des Abends in eine sinnvolle Abfolge bringen.

Vorher melden ist aber absolut kein Muss, Spontanbeiträge sind immer willkommen!!!

Beiträge für den 18. September bitte ankündigen bei Werner Reuter

0228-669975

Über die dritte „Offene Bühne“

am 23. August 2018 findet sich im Bonner General-Anzeiger ein großer Bericht - hier zu lesen.

 

Download
Offene Bühne.pdf
Adobe Acrobat Dokument 39.8 KB