Der Lernkreis:  eine Runde, die sich - unter kundiger Leitung - mit Themen rund ums Altern befasst.

Der Lernkreis
Für Menschen, die selbst bestimmen und auswählen wollen.

Wir alle haben in diesem Leben schon viel erlebt. Nun sind wir in einem Alter mit Überlegungen
    wie kann ich meine Wohnung „altengerecht“ gestalten,
    was muß ich beachten, damit ich gesund bleibe oder werde
    was kann ich alles nicht mehr und muß mich damit abfinden.

Solche Überlegungen sind berechtigt und auch notwendig. Sie lassen allerdings auch leicht das Gefühl aufkommen : Ich bin nicht mehr Herr/in meiner Entscheidungen. Meine Umwelt zwingt mich zu etwas, das ich eigentlich nicht will.
Solche Gefühle engen ein und verstellen den Blick auf Möglichkeiten, das Leben selber zu bestimmen, sich Wahlmöglichkeiten zu schaffen .

Themen sind :
Wie kann ich mit mir selber und den Menschen, die mir lieb sind, sinnvoller und liebevoller  umgehen ?
Wie schaffe ich mir immer wieder Situationen, in denen ich wähle, was geschieht?
Wie viel Freude kann es mir bereiten, Menschen besser verstehen zu lernen?
Was kann ich mit mir und in mir noch Neues und Schönes erleben?
Welche Fähigkeiten erlaube ich mir, an mir und in mir zu entdecken?

Diese Unternehmung wird getragen von Ihren und meinen Erfahrungen. Ich will Menschen die Struktur ihrer Sprache, ihres Denkens und Fühlens aufzeigen und ihnen so ermöglichen sich ihr Leben angenehmer zu gestalten.. Das erfordert die Bereitschaft, dafür etwas zu lernen und zu tun. Ich bringe ein meine Erfahrung aus 30 Jahren Arbeit mit Menschen aller Altersstufen und meinem Wunsch, Ihnen und mir das „Älterwerden“ wo angenehm wie möglich zu machen.

Wenn Sie mit machen wollen, melden Sie sich im Büro – per Telefon oder per Email.

Jeden 2 .und 4. Montag im Monat

von 10:00 bis 12:00 Uhr

Ort: im Tentenhaus

Nebenraum der Cafeteria

 

Termine:
  11. Sept.
  23. Sept. fällt aus!
  09.  und 23. Okt.
  13. und 27. Nov.
  11. Dez.

Leitung:

Hermann Müller-Walbrodt

Tel. 02223-2993575

Anmeldung übers Büro - 0228 - 63 55 32
oder per Email: 

seniorenbuero-bonn@t-online.de