Arbeitsgemeinschaft Philosophie

Was kann ich wissen?

Was soll ich tun?

Was darf ich hoffen?

 

Nach Immanuel Kant vereinigt sich in diesen drei Fragen alles Interesse der menschlichen Vernunft. In gemeinsamen offenen Gesprächen und mit Hilfe unterschiedlicher philosophischer Texte werden wir uns mit ganz unterschiedlichen Positionen zu diesen Grundfragen beschäftigen und eigene Vorstellungen entwickeln. Dabei werden kein Vorwissen oder Kenntnisse philosophischen Vokabulars erwartet. Letzteres könnte aber ein Ergebnis der Gesprächsrunde sein.

 

Leitung : Paul Huesmann

Termin:
Jeden 1. und 3. Dienstag im Monat

10.00 - 12.00 Uhr

 

Ort:

Arbeitsgruppenraum
An der Wolfsburg , Bonn - Beuel

 

Sie können sich im Büro telefonisch unter 0228-63 55 32 anmelden

oder per E-Mail:
seniorenbuero-bonn@t-online.de



Kunst und Literatur

 

Zweimal im Monat treffen sich Leseratten und Kulturhungrige zur Diskussion und plaudern im Seniorenbüro Tat und Rat e.V. über interessante aktuelle Themen, Bücher, Theater und Ausstellungen in Bonn und der Umgebung.

 

Das Schmökern in der Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts hat längstvergessene Kenntnisse aufgefrischt und erneutes Interesse für klassische und zeitgenössische Autoren geweckt. Philip Roth und Martin Walser, Sigrid Damm, Dieter Kuhn und Carola Stern machten uns mit herausragenden Frauen des 18.Jahrhunderts bekannt. Die Literaturnobelpreisträger Orhan Pamuk, Herta Müller und Mario Vargas Llosa haben mit ihren Werken für lebhafte Diskussionen gesorgt, um nur einige Beispiele zu nennen.

 

Wir bleiben mit viel Freude am Puls der Zeit. Dafür stehen u.a. Autoren wie Luis Borges und Cesar Aira.

Leitung: Alexander de Montleart Tel.: 02226-6208

Termine:

jeweils 2. und 4. Mittwoch im Monat
10:30 Uhr - 12:15 Uhr

 

Ort:

Arbeitsgruppenraum

An der Wolfsburg 1, Bonn - Beuel



autobiografische Schreibwerkstatt

Wir wollen auf Spurensuche gehen - unser eigenes Leben betrachten. Daraus kann ein Beitrag für eine Familienchronik entstehen oder eine Geschichtensammlung für die Familie und andere Menschen.

 

Wir haben alle viel erlebt; wir haben etwas weiterzugeben an die, die nach uns kommen. Reisen Sie mit auf einer spannenden Entdeckungsfahrt in die eigene Vergangenheit. Egal, ob Sie einen Laptop zum Schreiben benutzen oder einen Stapel Papier und bunte Stifte - kommen Sie auf jeden Fall und mit viel Neugierde und Abenteuerlust!

 

Und quasi nebenbei lernen wir gemeinsam, besser zu schreiben.

 

Leitung: Angelika Rocklage Tel.: 0172 7132014 oder 0228-635532 (Seniorenbüro)

 

Termine:

samstags nach Absprache

ab 14 Uhr

 

Ort:
Arbeitsgruppenraum
An der Wolfsburg 1 - Bonn - Beuel

 

- Anmeldung erbeten -