Vortrags- und Bilderreihe "Reisebilder"

Der nächste Vortrag am 11. Juni: "Die Reise ihres Lebens"

 

Der private Reisebegleiter Martin Saes aus Köln hat einen Vortrag vorbereitet, um die Lust am Reisen auch jenseits der 65 neu zu entfachen.  Er erzählt Geschichten von Menschen, die auf Reisen gegangen sind und dabei besondere Erlebnisse hatten.

 

Drei Reisen: Schlesien, Texel, Südafrika – diese Orte sind in positiver Erinnerung geblieben.

  • Zu den Wurzeln - Schlesien
    Wenn Eckart seine alte Heimat bereist, um noch einmal zu erleben, wie es sich dort anfühlt, wie es dort aussieht, wie es sich dort lebt
  • Zu ihren Erinnerungen - Texel
    Wenn Mina an den Ort fährt, der Ihr in besonderer Erinnerung geblieben ist und den sie seit langer Zeit nicht mehr gesehen hat
  • Zu ihren Träumen - Südafrika
    Wenn Christa und Manfred zu dem Ziel fahren, das sie schon immer einmal besuchen wollten

 

Martin Saes hat 73 Länder bereist, spricht fünf Sprachen und ist fest davon überzeugt, dass diese Reisen auch bis ins hohe Alter sinnvoll und machbar sind. Als Dienstleister ist er auf die entsprechende Organisation und Begleitung individueller Erlebnisse spezialisiert.
Der 53 Jahre alte selbstständige Unternehmer ist gelernter Hotelfachmann, war Manager bei einem der weltgrößten Logistikkonzerne und hat für einige der prominentesten Hotelketten gearbeitet.

Themen und Termine
werden gesondert bekannt gegeben - zumeist alle zwei Monate am Montag Nachmittag 16 Uhr.

 

Ort: Arbeitsgruppenraum
An der Wolfsburg 1,
Bonn - Beuel


Unsere Amateur-Fotografen zeigen ihre Dia-Schauen oder Präsentationen interessanter Reisen und berichten über Land, Leute, Natur und Kultur.

Im Anschluss können Erfahrungen und Reisetipps ausgetauscht werden.

 

Leitung:
Hans-Christian Schulze    
Tel. 0228-474921