Ausflüge und Reisen im Jahre 2022                                                            Bonn, den 15.12.2021

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder, liebe Reisefreunde,

„Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben!“ Tucholsky

 

Noch im Sommer sah es so aus, als ob Corona hinter uns liegen würde. Aber die Realität hat uns eingeholt und Vieles geht nur unter Einschränkungen. Auch der Mut zu Teilnahme und Buchungen ist uns abhandengekommen.

 

So haben wir unsere fertig geplante und angekündigte Reise „Nördliche Adria“ absagen müsssen. Das finanzielle Risiko einer Lufthansa Buchung war zu groß. Einen neuen Termin im Herbst haben wir angedacht.

 

Trotzdem haben wir Tagesfahrten und eine Wochenend-Tour für Sie terminiert:

 

So wollen wir am 11.3.2022 nach Brüssel fahren. Eingeplant ist ein kleines Picknick mit Kaffee, belegten Brötchen, kleinen Frikadellen, Mettwürstchen sowie einem Glas Sekt. Am Atomium erwartet uns unser Reiseführer zu einer Stadtrundfahrt mit dem Bus zu den Sehenswürdigkeiten, die nicht in der Innenstadt liegen. Am Grand Place steigen wir dann aus und gehen zu Fuß mit unserem Reiseführer diesen grandiosen Platz und das Umfeld erkunden. Danach ist Freizeit vorgesehen bis zur Rückfahrt. 

 

Am 14. – 16.5.2022 ist die Wochenendfahrt nach Strasbourg und Colmar für die sich im Frühjahr bereits 32 Teilnehmer angemeldet hatten, neu terminiert. Stadtführungen in Strasbourg und Colmar, typische Spezialitäten wie Flammkuchen und Elsässer Sauerkraut probieren wir und folgen mit einem Guide der Weinstraße. Dabei darf natürlich eine Weinprobe nicht fehlen. Eine Bootsfahrt auf der Ill. Wir werden uns am 16.5. um den Eintritt in das Europa-Parlament bemühen. Das ist abhängig von den Sitzungswochen des Parlamentes. Übernachten werden wir in einem 4* Hotel in der Nähe von Strasbourg.

 

Eine Tagestour nach Maastricht ist am 8.7.2022 geplant. Die mittelalterliche Architektur der Altstadt, die vielen Kunstschätze und die Maas die mitten durch die Stadt fließt, machen die Stadt besonders sehenswert.

 

Am 5.8.2022 wollen wir Hachenburg besuchen. „Keine andere Stadt im Westerwald ist so liebenswert wie die Stadt Hachenburg im Westerwald.“ sagt die Werbung. Wir werden das nachprüfen.

 

Bei der Rheintour mit dem alten Raddampfer entstand die Idee einige herausragende Punkte am Rhein wie die Pfalz bei Kaub, das Niederwald-Denkmal und eines der uralten Kloster-Weingüter mit dem Bus zu besuchen. Am 7.10.2022 wollen wir diese Idee Wirklichkeit werden lassen.

 

Unsere Reise „Nördliche Adria – von Venedig nach Triest“ werden wir Ihnen für Ende Oktober anbieten. Der genaue Termin hängt an den Flugplänen die bisher noch nicht vorliegen. Ausflüge nach Venedig mit dem Schiff, nach Lipizza, Piran und Triest sind geplant. Sobald die Daten absehbar sind werde ich Sie informieren.

 

Nach heutigem Stand ist 2-G Voraussetzung für die Teilnahme. Wie sich das in der Zukunft entwickelt werden wir alle sehen. Insoweit sind unsere Ideen eben Ideen und hängen von vielen Faktoren ab, auch davon ob Sie mit uns unterwegs sein wollen.

 

Ich freue mich wie immer auf viele gutgelaunte Teilnehmer im Neuen Jahr und wünsche Ihnen allen bis dahin eine gute Zeit und bleiben Sie gesund. Leider ist das nur mit weniger Kontakten machbar und so müssen wir auf viele schöne Begegnungen verzichten.

 

Gerne beantworte ich Ihre Fragen und Hinweise von Ihnen sind wie immer erwünscht. (hajo@arckweb.de / 0228 623949)

 

Herzliche Grüße und alles Gute

Ihr

Hans Jos. Arck

Ihr Reisebegleiter und Reisplaner bei T&R 


Download
Reisen-T&R 2022 Vorabinfo.pdf
Adobe Acrobat Dokument 512.6 KB