Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder von Tat und Rat,

nach dem langen „Shut down“ haben wir alle einen besonders schönen Tag verdient.

 

Nostalgie auf dem Rhein – mit der Goethe durch das Mittelrheintal

 

Abfahrt: Freitag, den 24.9.2021

in Beuel, Konrad Adenauer Platz, 7:15 Uhr, an der Apotheke am KAP (Mohren-Apotheke)

in Bonn, Bertha v. Suttner Platz, 7:20 Uhr, Höhe Mc Donalds

Rückkehr: gegen 18:00 Uhr in Beuel.

 

Wir fahren mit dem Bus nach Koblenz. Dort erwartet uns der alte Köln-Düsseldorfer, die Goethe mit der wir durch das Mittelrheintal bis nach Rüdesheim fahren. Das Mittelrheintal ist Weltkulturerbe. Diese Fahrt dauert 6 Std.

 

 Auf dem Schiff wird uns ein 3 Gänge Menü (Suppe, Jägerschnitzel, Obstsalat) und am Nachmittag ein Kaffeegedeck mit Belgischen Waffeln und einer Kanne Kaffee/Tee serviert.

 In Rüdesheim haben wir Zeit den Ort und die berühmte Drosselgasse zu besichtigen.

Unser Bus erwartet uns um 18:00 Uhr und bringt uns nach Hause.

Übrigens: Der Bus hat ein Filtersystem das alle 2 Min. die komplette Luft austauscht.

Trotzdem: Maske nicht vergessen. Im Übrigen gilt Geimpft, Genesen, Getestet (Impfpass)

 

Die Kosten für die Busfahrt, Schifffahrt mit Mittagessen, Kaffee und Waffeln betragen 69,00€ pro Person. Das Seniorenbüro Tat und Rat übernimmt 9€ p.P. für seine Mitglieder. Nichtmitglieder zahlen daher 78,00€. ( Werden Sie Mitglied! Es lohnt sich!)

 

Wie immer hat das gemeinnützige Seniorenbüro Tat & Rat e.V. keine finanziellen Vorteile.

Als Anmeldung gilt wie bisher immer Ihre Überweisung.

Bitte überweisen Sie so bald wie möglich auf das Konto des Vereins

BIC:COLSDE33XXX Sparkasse Köln-Bonn IBAN: DE07 3705 0198 0000 0578 10,

Verwendungszweck „Rheintour - A oder B“

 

Bitte geben Sie an wo Sie zusteigen wollen: "A" für Adenauerplatz, "B" für Bertha von Suttner Platz. Wir fahren mit einem gut eingerichteten Bus der Fa. Westermann.

 

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 20 Personen. Sie sollten sich also schnellstmöglich anmelden, spätestens bis zum 3.9.2021. Sollte die Reise überbucht sein oder die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, werden die eingezahlten Beträge kurzfristig zurück erstattet.

 

Sollten Sie die Fahrt kurzfristig absagen müssen (nach dem 3.9..2021), können wir das Risiko leider nicht übernehmen. In diesem Fall ist keine Rückerstattung möglich. Es kann jedoch eine Ersatzperson teilnehmen.

Ich hoffe, dass sich viele Mitglieder an dieser Tagesfahrt beteiligen. Gerne gebe ich auch zusätzliche Auskünfte (hajo@arckweb.de).

Am Reisetagkönnen Sie mich unter 0177 524 60 54 erreichen.

In diesem Sinne freue ich mich auf viele Teilnehmer und einen schönen Tag mit Ihnen.

 

Mit herzlichen Grüßen

Ihr

Hans Jos. Arck

 

"Reisemarschall“ bei T&R


Download
T&R 2021 Einladung auf dem Rhein.pdf
Adobe Acrobat Dokument 411.3 KB