BonnTour am Mittwoch, 15. Febr. 2017 15 Uhr         Moschee Al-Muhajirin in Tannenbusch Brühler Strasse 28

Es war eine große Runde, die sich zum Besuch der Moschee eingefunden hatte. Mit einer kundigen Einführung in einige Gebräuche bei Mohamedanern und Erklärungen zu deren Entstehung und Bedeutung wurde unser Blick ein wenig geweitet. Wir konnten erleben, wie zum Nachmittagsgebet gerufen wurde und wie sich Gläubige einfanden und jeder für sich seine Gebete verrichtete. In der Moschee gibt es keine Bilder, keine Musik, keinen gemeinschaftlichen Gesang - nur die Stimme des Vorbeters. Der wirkte bei uns eher als Taktgeber, während er beim Freitagsgebet und bei Festen von der Minbar, der Kanzel spricht.