Wer wir sind und der Weg zu uns

Wir sind

eine Gruppe Aktiver der Generation 50+ aus Bonn und der Umgebung. Unter dem Motto „Tat und Rat“ haben wir uns zusammen geschlossen, um den Ruhestand in eigener Verantwortung zu gestalten und einander und anderen dabei zu helfen.

Durch persönliches Engagement

möchten wir anderen und uns die Lebenszeit nach Beruf und Familie sinnvoll ausfüllen. Dabei kann Fernsehen nur letzte Alternative sein.

Freundschaft im Alter

können wir finden, indem wir uns in unsere Seniorengemein-schaft einbringen und unsere Erfahrungen mit anderen teilen - eben Tat und Rat.

Wir stellen uns bewusst den Fragen, die unser Älterwerden begleiten. Das gilt für geistige wie körperliche Regsamkeit gleichermaßen, denn - wer nicht handelt, wird behandelt.

Mitmachen statt nur zuschauen

Wir laden Sie ein, sich mit Ihren Fähigkeiten einzubringen, und helfen Ihnen dabei, lang gehegte Wünsche mit anderen zu verwirklichen. Sie können sich in Gruppen an Ihren eigenen Aktivitäten erfreuen und nehmen teil an gemeinsamen Veranstaltungen, an Festen und Reisen.


  • Fahrplan Buslinien 640/540
    Haltestelle "An der Wolfsburg"  aufgehoben bis Dez. 2020
    siehe unten auf dieser Seite
  • allgemeine SWB-Fahrplanauskunft

Interessiert Sie der Verein?

Sie sind herzlich willkommen!

Bei uns gibt es zahlreiche ganz unterschiedliche Kurse - mit und ohne Computer, Sprachkurse, Kurse zu Literatur wie zu Philosophie, Beschäftigung mit Fotos und deren Bearbeitung oder künstlerische Veränderung, sowie eine Radlergruppe, die Wandergruppe und Busreisen und auch unterschiedliche Gesprächsgruppen sowie Bewegungstraining - alles unter dem Motto "von Senioren für Senioren".

 

Zu unseren Kursen treffen wir uns im Arbeitsgruppenraum in Bonn - Beuel (Schwarzrheindorf), An der Wolfsburg 1. Busse 540 und 640 halten 50m vor unserer Haustür, die Haltestelle heißt auch 'An der Wolfsburg' oder Sie kommen zu Fuß. Vom Konrad-Adenauer-Platz sind es ca. 850 m. - Den Weg zu uns sehen Sie unten.
Bis Dez. 2020 Straßenbauarbeiten in der Rheindorfer Straße, Umleitungen der Busse 640/540 - siehe Karte Umleitung

 

Hier stehen Satzung und Beitrittserklärung. Aber keine Sorge: Jeder Interessierte kann zuvor erst einmal reinschauen, darf zweimal 'schnuppern': Nach zweimaliger Teilnahme an einem der Kurse wird dann die Mitgliedschaft erwartet.

 

Mitgliedsbeitrag

Der Jahres-Mitgliedsbeitrag beträgt 36 € (mit Bonn-Ausweis 18 €); das öffnet alle Veranstaltungen des Vereins. Unsere Mitglieder und Kursleiter arbeiten alle ehrenamtlich und geben ihr Können unentgeltlich weiter.

 

Wenn Sie ein Notebook haben, bringen Sie es zu den Computer-Arbeitsgruppen mit.




bis Dezember 2020: Umleitung

Wegen Straßenbauarbeiten in der Rheindorfer Straße 31 bis 101 ist bis Dezember 2020 die Zufahrt nur von Norden her möglich, und zwar bis zur Einmündung "An der Wolfsburg', nicht von Süden aus Richtung Combahnstraße, Konrad-Adenauer-Platz.
Die Haltestellen 'An der Wolfsburg' und 'Rheindorfer Straße' sind aufgehoben. Busse fahren nicht über die Rheindorfer Straße. sondern zwischen 'Schwarzrheindorf Schule' und Konrad-Adenauer-Platz über die Niederkasseler Straße.

Die Karte auf der rechten Seite vergrößert sich durch Anklicken.